Klein

feinköstlich seit 1926

kle_label_menu

Zurück Drucken

Geschmorte Lammkeule „bäuerliche Art“

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Lammkeule von ca. 1,5 Kilo ohne Knochen
    (Das Gewicht einer ganzen Lammkeule beträgt ca. 2,2- 2,8 Kg , wobei nur der Oberschenkel-Knochen in der Keule bleibt wegen der Stabilität und des Aromas)
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 5 Knoblauchzehen
  • 2 Tomaten
  • ¾ Liter Fleischfond
  • ¼ Liter Rotwein
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3 Zweige Thymian

Zubereitung

Den Backofen auf 150°C vorheizen. Die Lammkeule trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer kräftig einreiben. Die Keule in Olivenöl von allen Seiten kräftig anbraten. Das Fleisch herausnehmen und 3 bis 5 geschälte Knoblauchzehen, 1 große gewürfelte Zwiebel, 2 enthäutete und ebenfalls gewürfelte Tomaten im Bratfett glasig dünsten. Anschließend mit dem Fleischfonds und dem Rotwein ablöschen und kurz aufkochen lassen. Dann das Fleisch darauf legen mit je einem Zweig Rosmarin und Thymian versehen und das Ganze bei geschlossenem Bräter 1.30 Stunden (eine ganze Keule ca. 2.30 Stunden) im Backofen schmoren.

Die Lammkeule nach Ende der Bratzeit herausnehmen und warm stellen. Die Soße durch ein Sieb streichen und etwas einkochen lassen. Ein paar eiskalte Butterflöckchen unter die Soße schlagen, bis diese dicklich wird. Nicht mehr kochen lassen, dann abschmecken.

Die idealen Beilagen sind Salzkartoffeln oder Kartoffelgratin (kann bei Umluft zusammen im Backofen gegart werden, Garzeit ca. eine Stunde).
Gemüse: Bohnen oder Ratatouille.

Guten Appetit! ………wünscht Ihr Team der Metzgerei Klein